okemaH


 

Die wahrlich feine country band OKEMAH spielt regelmäßig auf – u.a.  beim Wiener Donauinselfest. Gern spielt man kräftig elektrisch Country-Rock . Aber auch Folk- und Gospel-Songs. Mitunter gänzlich unverstärkt. Dank ihres umtriebigen Sängers Derry Grey, der nicht nur sehr oft in den USA, sondern auch oftmals in Irland weilte, gibt es auch ein außergewöhnliches Programm mit original irischen Stücken .

 

Siehe auch

www.okemah-music.com

 

OKEMAH II

  • Derry Grey – (voc, g)
  • norbertopronto – (voc, g)

 

OKEMAH III

  • Derry Grey – (voc, g)
  • norbertopronto – (voc, g)
  • Red Sonja  – voc, b)

oder

  • Derry Grey – (voc, g)
  • norbertopronto (voc, g)
  • Katie Kern – (voc, g)

 

OKEMAH IV

  • Red Sonja – (voc, b)
  • Ines Wurzer – (voc, g, bj, tinwhistle, Ukulele)
  • Derry Grey – (voc, g)
  • norbertopronto – (voc , g)

 

ODER ABER auch als

"NASHVILLE CONNECTION" berüchtigt

  • Red Sonja – (voc, b)
  • Katie Kern – (voc, g)
  • Derry Grey – (voc, g)
  • norbertopronto – (voc , g)

 

OKEMAH VII

  • Derry Grey – (voc, g)
  • Red Sonja – (voc, b)
  • Ines Wurzer – (voc, g, bj , tinwhistle, Ukulele)
  • Tom Köck – dr
  • Wolfgang Fugger – Akkordeon
  • norbertopronto –  voc , g)
  • Katie Kern – (oc, g)